submersion2

NEIN zu dem RSD-„Seminar“ in Hamburg!

Hinterlasse einen Kommentar

In Hamburg ist am 7.5.15 ein Seminar eines sogenannten »Pick Up Artist« des Unternehmens Real Social Dynamics (RSD) geplant. Die durch Julien Blanc bekannt gemachten Kurse der RSD vermitteln Techniken, mit denen Frauen gefügig gemacht und von Sex überzeugt werden sollen. Julien Blanc prahlt während seiner Kurse damit, Frauen gewaltsam zum Sex gezwungen zu haben.

Blanc wird mittlerweile scharf kritisiert, weil er u. A. eine unter dem Hashtag #ChokingGirlsAroundTheWorld publizierte Fotoserie veröffentlichte, in welcher er Frauen in Bars würgt. Auch sein Motto “diss fatties – bang hotties” sorgte für Kritik. Ebenso wie seine Vorliebe dafür, Frauen am Hals zu fassen und ihren Kopf auf seinen Schritt zu ziehen. So lautet etwa sein spezieller Rat für Männer, die nach Japan reisen: “When you go to Tokyo….if you’re a white male, you can do what you want. Just grab her, pull her in.”

Laut einem Artikel der DAILY MAIL AUSTRALIA vom 18. November 2014 dementiert der 25jährige Kalifornier die Anschuldigungen.



Blanc behauptet,

- es sei niemals seine Absicht gewesen jemanden in dem mit CNN geführten Interview zu beleidigen,

– er würde die Teilnehmern seiner Seminare nicht dazu anleiten, Frauen zu würgen. Die verbreiteten Fotos seien aus dem Kontext gerissen und lediglich ein schlechter Scherz,

– dass alle seine Kommentare und Äußerungen in Sozialen Medien und Videos aus dem Kontext gerissen seien.


Schwer zu beweisen, denn der 2,236 Tweets umfassende Twitter-Account von Blanc ist zur Zeit geschützt und kann nur von seinen 8,223 Followern gelesen werden. Die Qualität und Geisteshaltung seiner Beiträge kann man jedoch Auszügen entnehmen, die u. A. auf einer Tumblr-Seite bereitgestellt werden.

Auszug:

Auf der RSD-Webseite gibt er zu:


Blanc bestritt auch, dass eine Grafik, die über seinen Twitter-Account verbreitet wurde, Teil seiner Seminare sei. Auffällig ist dabei, dass das originale Diagramm Frauen helfen soll zu Identifizieren, wann ein eventueller Missbrauch vorliegt, so verändert wurde, dass es einer »Checklist To-Make-Her-Stay« gleicht! Allerspätestens an dieser Stelle sollte in Deutschland ein Straftatbestand sichtbar werden (Stichwort § 177 Abs 1 StGB / Sexuelle Nötigung).

KEIN RAUM FÜR JULIEN BLANC IN DEUTSCHLAND!



In Australien kam es bereits zu Protestaktionen im Zuge von Juliens Auftritten und er musste verfrüht das Land verlassen, nachdem ihm sein Visum aberkannt wurde. Brasilien hat ein Einreiseverbot erteilt, und wie die Facebook-Gruppe Take Down Julien Blanc berichtete, ist der Termin in Tokyo bereits von Juliens Veranstaltungsliste verschwunden. In vielen weiteren Ländern laufen Petitionen gegen die Einreise von Julien Blanc. Auch in Deutschland muss man Flagge zeigen! 



Sexualisierte Gewalt an Frauen darf unter keinen Umständen toleriert werden!




Quellen:



[1] http://www.spiegel.de/panorama/sexuelle-gewalt-selbsternannter-pickup-artist-julien-blanc-entsetzt-a-1002808.html

[2] https://junge-piraten.de/2014/11/13/vergewaltigungsaufrufe-in-berlin-verhindern/

[3] http://sugarbox.at/2014/11/10/wer-ist-julien-blanc-spoiler-ein-riesiges-arschloch-und-was-kannst-du-gegen-ihn-tun/

[4] http://netzfrauen.org/2014/11/15/julien-blanc-wir-wollen-dich-nicht-deutschland-australien-japan-und-brasilien-haben-ein-einreiseverbot-erteilt/

[5] http://www.sueddeutsche.de/muenchen/fragwuerdiger-coach-seminar-in-sexismus-1.2217275

[6] http://welcometoshoeboxcastle.wordpress.com/2014/11/05/mit-sexistischer-gewalt-geld-machen-takedownrsd-takedownjulienblanc/

[6.a] http://welcometoshoeboxcastle.wordpress.com/2014/11/07/weiter-als-takedownjulienblanc-takedownrsd-takedownpua/

[7] https://www.facebook.com/pages/Take-Down-Julien-Blanc/749974028389906

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s